P.O.D.

15.11.2019 Tamara Minimi

Dead Girls Academy
Aliens Ant Farm
P.O.D.

Am 15.11.2019 waren wir in der Konzertfabrik Z7. Dort erwarteten uns die drei Bands Dead Girls Academy, Alient Ant Farm und P.O.D aus Kalifornien. An diesem Abend vermischten sich verschiedene Musikrichtungen aus Rock, Reggae, HipHop sowie alternativem Metal...

Dead Girls Academy
Die erste Band an diesem Abend war Dead Girls Academy, eine alternative Metal Band, die Frontsänger Michael nach seiner ersten Band (Vampires Everywhere!) ins Leben gerufen hat. 2017 veröffentlichten sie ihre erste Single I‘ll find a way. Sowohl der Name wie auch die Musik der Band war mir bis zu ihrem Auftritt nicht bekannt. Ihr Konzert hat mir sehr gut gefallen, was mich nun aber etwas irritierte, war, dass Sänger Michael immer wieder an die Decke der Konzerthalle blickte und nicht, wie von anderen Musikern gewöhnt, ins Publikum. Deshalb entstand während ihres Auftrittes kaum Blickkontakt zwischen dem Frontmann und den Besuchern, was eine gewisse Distanz erzeugte.

Aliens Ant Farm
Die zweite Band betrat die Bühne. Alient Ant Farm ist eine Rockband und besteht aus Dirden Mitchel, Mike Cosgrove, Terry Corso und Timmy Pee. Mir persönlich hat ihr Auftritt sehr gefallen. Während des Konzertes habe ich mich ausschliesslich auf ihren Auftritt konzentriert und ihre Musik genossen. Später habe ich mich mit anderen Besuchern unterhalten und musste feststellen, dass die Band scheinbar bei einem Teil des Publikums nicht gut ankam. Den Vergleich zwischen den Studioalben und ihrer Liveshow hat einige leider enttäuscht. Ich kannte die Band zuvor jedoch nicht, hatte so diesen erwähnten Vergleicht nicht und mir hat die Musik gefallen, die uns die Musiker da präsentierten.

P.O.D.
Der Hauptact des Abends war die Rock-, Reggae, Punk und HipHop Band P.O.D. Sie besteht seit 1992 unter folgender Besetzung: Paul Sandoval, Noah Bernando, Mark Daniels und Marcos Curiel. Die Gründungsmitglieder haben sich bis heute gehalten mit Ausnahme von Marcos Curiel, der 2003 bis 2006 eine kleine Pause einlegte und in dieser Zeit durch Jason Truby ersetzt wurde.

Bereits beim ersten Song der Band war die Stimmung grossartig. Es herrschte andauernd Bewegung in der Konzerthalle und man spürte, dass das Publikum richtig viel Spass hatte. Die Mischung aus Reggae, Hip-Hop, Punk und Rock war genial! So kam auch eine angenehme Abwechslung in die Set Liste.

Alles in allem war es aber wirklich ein genialer Konzertabend und die Bands konnten mich völlig überzeugen. Für P.O.D. war es der erste Besuch in der Konzertfabrik Z7 und ich hoffe nicht der Letzte! Ich bin gespannt, was man von den drei Band in Zukunft noch alles hören und sehen wird und wie lange es dauert, bis sie ihren Weg wieder in die Schweiz finden werden.


Dead Girls Academy

tamselbaerchen.chtamselbaerchen.chtamselbaerchen.chtamselbaerchen.chtamselbaerchen.chtamselbaerchen.chtamselbaerchen.chtamselbaerchen.chtamselbaerchen.chtamselbaerchen.chtamselbaerchen.chtamselbaerchen.chtamselbaerchen.chtamselbaerchen.chtamselbaerchen.chtamselbaerchen.chtamselbaerchen.chtamselbaerchen.chtamselbaerchen.chtamselbaerchen.chtamselbaerchen.chtamselbaerchen.chtamselbaerchen.chtamselbaerchen.chtamselbaerchen.chtamselbaerchen.chtamselbaerchen.chtamselbaerchen.chtamselbaerchen.chtamselbaerchen.chtamselbaerchen.chtamselbaerchen.ch

Aliens Ant Farm

tamselbaerchen.chtamselbaerchen.chtamselbaerchen.chtamselbaerchen.chtamselbaerchen.chtamselbaerchen.chtamselbaerchen.chtamselbaerchen.chtamselbaerchen.chtamselbaerchen.chtamselbaerchen.chtamselbaerchen.chtamselbaerchen.chtamselbaerchen.chtamselbaerchen.chtamselbaerchen.chtamselbaerchen.chtamselbaerchen.chtamselbaerchen.chtamselbaerchen.chtamselbaerchen.ch

P.O.D.

tamselbaerchen.chtamselbaerchen.chtamselbaerchen.chtamselbaerchen.chtamselbaerchen.chtamselbaerchen.chtamselbaerchen.chtamselbaerchen.chtamselbaerchen.chtamselbaerchen.chtamselbaerchen.chtamselbaerchen.chtamselbaerchen.chtamselbaerchen.chtamselbaerchen.chtamselbaerchen.chtamselbaerchen.chtamselbaerchen.chtamselbaerchen.chtamselbaerchen.chtamselbaerchen.chtamselbaerchen.chtamselbaerchen.chtamselbaerchen.chtamselbaerchen.chtamselbaerchen.chtamselbaerchen.chtamselbaerchen.chtamselbaerchen.chtamselbaerchen.chtamselbaerchen.chtamselbaerchen.chtamselbaerchen.chtamselbaerchen.chtamselbaerchen.ch